25. Jahrgang
Telefon: +41 27 971 41 71 gommerdruck@rhone.ch

800 Jahre Pfarrei Ernen

Autor: Josef Lambrigger
Auflage: 300 Exemplare – August 2014
ISBN: 978-3-9524120-8-4
Preis: Fr. 25.- plus Porto
Verkauf durch die Pfarrei Ernen

Pfarrer Lambrigger, in der Bevölkerung liebevoll Sepp genannt, war von 1972 bis zum Sommer 1984 Pfarrer in Ernen. Er hat das gesellschaftliche Leben in Ernen stark geprägt. In der Zeit nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil gab es eine Öffnung der Kirche und eine seelsorgerische Neuorientierung in vielen Pfarreien. Die Gläubigen wurden nicht mehr mit angstmachenden Standespredigten malträtiert, sondern an Ort und Stelle ihres Lebens abgeholt.

Ein wichtiger Teil seiner seelsorgerischen Arbeit in Ernen war der Jugendverein, den Pfarrer Lambrigger aus der Jungfrauenkongregation und der Jungmannschaft bildete. Der Pfarrer war bei den verschiedenen, auch weltlichen Anlässen immer dabei, begann jeweils mit einer Messe und hatte stets ein gutes Wort für die Jugendlichen. Pfarrer Lambrigger war auch der Initiant des Frauenabends, der dieses Jahr sein 40-jähriges Bestehen feiern durfte. Er war massgeblich an der Gründung des Musikdorfes beteiligt.

Pfarrer Lambrigger war sehr beliebt in Ernen. Über seine Abberufung in eine andere Pfarrei waren die Pfarreiangehörigen von Ernen sehr unzufrieden. Gleichzeitig wurde bekannt, dass Ernen künftig den Pfarrer mit der ehemaligen Tochterpfarrei Lax würde teilen müssen. Als kurz nach der Bekanntgabe dieser Neuerungen der Blitz in den Kirchturm von Ernen einschlug und grossen Schaden anrichtete, wurde dies gar als Zeichen gedeutet, «dass der Bischof mit den Ernern nicht gottgefällig umgegangen sei» (WB: 7. August 1984). Der Walliser Volksfreund schrieb zu diesen beiden Ereignissen am 30. August 1984: «Josef Lambrigger ist ein Pfarrer, der dem lieben Gott für seine herrlich unkomplizierte, einfache und sympathische Art zu danken hat, weil der begnadete Seelsorger und nebenbei Geschichtskenner, bei seinen Schäfchen ankommt. Man spürt dann in Ernen wie andernorts im Goms wohl auch, dass einem Dorf ohne Lehrer und ohne eigenen Pfarrer eben doch das Wesentliche fehlt.»

Pfarrer Josef Lambrigger hat diese Chronik über «800 Jahre Pfarrei Ernen» verfasst. Es ist sein Geschenk an die Pfarrei Ernen, welches von uns mit grosser Freude und Dankbarkeit entgegengenommen wird.

Zurück

Bestellung